afew addicted Stammtisch Vol.3 | Recap | Hypetrain, Collabos, What the Gel Saga…

#AFEWADDICTED

Zum dritten Mal luden wir zum afew addicted Stammtisch ein. Und diesmal hatten wir uns etwas Besonderes ausgedacht… denn es fanden zwei Stammtische gleichzeitig statt! Da wir diesmal deutlich mehr Gäste hatten, haben wir die Runde in zwei kleinen Gruppen aufgeteilt. Für die passende Location stellten die Kollegen von Sipgate ihre Räumlichkeiten zur Verfügung. Außerdem sorgten sie für genügend Essen und Trinken.

#WOMFT

Ein Hashtag, was jedem Sneakerenthusiasten bekannt ist. Und mit dieser Frage begann auch unser Sneaker Talk. Nach der Reihe präsentierten wir uns gegenseitig unsere Sneakerwahl des Abends und quatschten über den ersten Kontakt mit Afew. Danach sprachen wir über den „Hypetrain“, explizit über den Dad Sneaker Style und auch, ob wir uns von Influencern beeinflussen lassen. Das Ergebnis: Ja, in gewissen Maßen! Aber können Influencer auch „outfluencen“? Sprich, man verliert das Interesse an dem Produkt durch Überreizung. Und auch hier: Ja, in gewissen Maßen! So waren wir uns zumeist einig, dass die Überflutung eines Sneakers in den sozialen Medien zum Desinteresse führen kann und bei manchen Modellen sogar die Besonderheit des Sneakers verloren geht.

Besonders und einzigartig ist auf jeden Fall unser 1/1 Custom Asics Gel Saga „What the Gel Saga“ made by @tornschuhjette, den wir (natürlich) dabei hatten. Unsere Gäste konnten dann ein mini Hands-On machen und sich den Sneaker genauer anschauen. Zuvor hatten wir ja schon einige Fotos auf unseren Social Media Kanälen geteasert. Außerdem brachten wir den OG Nike Air Max Deluxe aus dem Jahr 1999 und das Retro Modell von 2018 mit. So konnten die Gäste schon vor dem Release den Sneaker in die Hand nehmen und einen direkten Vergleich mit dem OG machen.

Collabo, Collabo, Collabo…

In Sachen Collabo ist Off-White momentan ganz weit vorne. Und generell hat man das Gefühl, dass Collabos ein riesen Thema geworden sind. Was mal zur Seltenheit gehörte, ist nun zur Regelmäßgkeit geworden. Genau so, empfanden es auch die meisten von uns. Sneaker tragen, um ein Statement zu setzen. Heute noch gültig?

Wie schon im afew addicted Stammtisch Vol.2 haben wir auch in dieser Runde das Thema Nachhaltigkeit und Produktion angespielt. Man konnte raushören, dass die Mehrheit gute Qualität bevorzugen, aber letztendlich das Design des Sneakers ausschlagebend ist. Dennoch ist man bereit den Aufpreis eines Sneakers Made in Germany, England oder USA zu zahlen.

Next Pickup

Zum Abschluss des Abends sprachen wir noch über unseren Traumsneaker, wie er auszusehen hat und welchen Colorway er haben muss. Außerdem wurde noch über unseren „Next Pickup“ geprochen und die nächsten heißerwarteten Releases. Und vielleicht sieht man ja den neuesten Cop beim nächsten Stammtisch!

Ein riesen Dankeschön an die Gäste für den tollen Abend. Und auch noch mal ein Danke und viel Lob an Sipgate für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und das superleckere Essen und Trinken. Mal sehen, wohin uns der afew addicted Stammtisch Vol. 4 führt!
#afewaddicted

AFEW STORE