Air Max Day 2016 bei Afew

Am 26. März jährt sich zum 29. Mal der Air Max Day. Wie jedes hat sich Nike etwas ganz besonderes überlegt, um Freunden des Running-Klassikers eine Freude zu bereiten – ein Air Max Vote Back! Das Prozedere ist leicht erklärt: Nike stellt 100 Modelle zur Auswahl, am Tag darf pro Person einmal für das favorisierte Modell abgestimmt werden – am Ende wird das Modell mit den meisten Stimmen rereleased und zurück auf den Markt gebracht. Momentan rangiert der Air Max 1 Atmos Elephant auf dem Platz an der Sonne. Wer dazu beitragen will, dass sein Lieblingsmodell eine bessere Position einnimmt, der sollte bis zum 26.03 um 00:00Uhr auf Nike.de/voteback gehen, und für seinen Favoriten abstimmen.

Passend hierzu veranstalten wir von Afew ein kleines Air Max Day Event bei uns im Store auf der Oststrasse 36 in Düsseldorf.

Event Infos

Hier findest du alle Infos zum Event am Air Max Day:

  • Get together / Air Max Day 2016 Event
  • Am 26.03.16 // ab 18h im Afew Store auf der Oststr.36
  • Kommt in euren Air Max Sneakern
  • Um Drinks & Snacks kümmern wir uns
  • Air Max Ausstellung

 

Passend zum Air Max Vote Back haben wir vom Afew-Team eine kleine, aber durchaus feine Auswahl von Modellen getroffen, die uns besonders gut gefallen. Vielleicht hilft es euch, die richtige Wahl beim Vote Back zu treffen.

Wer eine Auflistung von Ruhmreichen Air Max Modellen macht, der kommt an diesem Colorway nicht vorbei: Der Air Max 1 OG in Rot. 1987 war es der erste Colorway, der jemals auf einem Air Max verarbeitet wurde. Auf dem On Feet Bild seht ihr das Modell aus 2005, und selbst 18 Jahre nach Ersterscheinung des Schuhs hat die Retro Variante immer noch einen brutal guten Shape. Das Upper aus OG Mesh und Tennis Suede ist hochwertig und macht den Schuh zum Papa aller Air Max-Modelle.

IMG_9366

Der Air Max 90 OG Infrared (auf dem Foto seht ihr das Modell aus dem Jahr 2005) ist ein weiterer Klassiker unter den Air Max Modellen. Infrared ist der erste Colorway der je auf einem Neunziger hergestellt wurde und ist über mehrere Generationen hinweg weiterhin auch der beliebteste Colorway geblieben. Wie üblich für diese Zeit, ist der Shape des 2005er Models super. Das Upper aus Suede, Mesh und Leder macht den Schuh zum Highlight.

IMG_9373

1991 kreierte Nike den Air 180. Auf dem Foto seht ihr das Retro Modell aus dem Jahr 2005 – und der Shape ist einmal mehr On Point. Der OG Colorway wurde auf dem Modell hervorragend verarbeitet aus einem Materialmix aus Nylon und Synthetik. Außergewöhnlich ist, dass die Air Bubble auch unter der Sohle zu sehen ist. Für uns das am meisten Unterschätzte Modell in der Nike Familie.

IMG_9368

Der von UK’s finest Ben Drury designte Schuh, der Air Max 1 Hold Tight, wurde zur Feier des 15 Geburtstags von Nike Air entworfen, 2006 kam der Schuh auf den Markt. Inspirierte wurde Drury dabei von Rundfunkwellen, was sich vor allem an der Ferse des Schuhs zu erkennen gibt. Ansonsten ist der eher schlicht gehaltene Colorway aus Leder und Suede.

IMG_9382

Der Air Max 1 Atmos Elephant aus dem Jahr 2006 bedient sich, im gewohnen Atmos Style, an Tierprints – in dem Fall in einer Elephant Variante. Das Leder/Suede Upper wird durch ein Mudguard im Animal Print und das Highlight, dem Swoosh in Jade, unfassbar aufgewertet. Wer den Schuh sehnsüchtig in seiner Kollektion sucht, sollte weiterhin beim Air Max Vote Back Gas geben: Der Schuh rangiert momentan auf Platz 1 der Wahl und wäre bei jetzigem Abpfiff das Modell, das zurück in die Läden kommen würde.

IMG_9374

Der Air Max 95 Patta x Parra kam 2007 auf den Markt, und war die erste Zusammenarbeit zwischen Nike, dem niederländischen Store Patta und dem Künstler Parra. Herausgekommen ist eben dieser Air Max 95, der in seinem Suede/Mesh Materialmix eine sehr gute Figur macht. Uns ist bewusst, dass der Air Max 95 nicht jedermanns Modell ist, jedoch sind wir von dem Colorway so überzeugt, dass er es trotzdem in unsere Top-Auswahl geschafft hat.

IMG_9437

Im Jahr 2007 entstand ein general Release, dessen Erfolg sich Nike selber nicht  erhofft hat: Der Air Max 1 Pink Pack kam auf den Markt. Das Upper ist simpel in Suede und Mesh gehalten. Highlights sind das goldene Swoosh, sowie die pinke Outsole. Auch der Shape ist absolut Spitze! Wir sind großer Fan des Pink Packs und finden es deshalb mehr als schade, dass der Schuh beim Air Max Vote Back nicht angeboten wird.

IMG_9453

Ein weiterer Underdog unter den Air Max Modellen ist der Air Max 97. Oftmals als etwas „asozial“ abgestempelt, gefällt uns der 97er ganz besonders gut – gerade weil er polarisiert. Der Schuh aus 2014 ist eine Hommage an das größte Fußballstadion der Welt in Rio und wurde als Teil eines Packs zu Ehren des Landes und seiner beiden wichtigsten Städte, Rio de Janerio und Sao Paulo, veröffentlicht. Das grüne Upper wird durch farbenfrohe, Mosaikähnliche Muster ergänzt und soll die natürliche Schönheit und die lebendige Kultur Brasiliens wieder spiegeln.

IMG_9445

Nike und Patta –  das sind zwei Dinge die einfach passen. Der legendärste Air Max 90 der in Zusammenarbeit der beiden Partner entstanden ist, ist der Air Max 90 Homegrown aus 2006. Das Upper aus Suede und Leder ist nahezu komplett in grün gehalten, lediglich die Air Bubble und das Innenfutter ist in orange – wie wir finden ein hervorragender Kontrast. Wir haben uns in dem Fall für die weißen Laces entschieden, jedoch finden wir, dass der Schuh mit den beigelegten orangenen Laces mindestens genauso gut kommt.

IMG_9439

Für den Schluss haben wir uns ein absolutes Highlight aufbewahrt: Nike Air Max 1 Patta x Parra „Cherrywood“ von 2009. Schon bei der Outsole haben die Niederländer und der Künstler Parra alles richtig gemacht: Der Farbmix aus Rot/Blau/Gelb überzeugt auf ganzer Linie. Das burgundene Upper aus Suede und Mesh wird durch das Swoosh aus hellblau auf der Innenseite des Schuhs perfekt in Szene gesetzt. Die Innensohle ist im typischen Parra-Stil designt und rundet das Gesamtbild perfekt ab. Wer in den Genuss eines Paares kommen möchte, muss mittlerweile über 2000€ aufbringen. Sparen ist also angesagt.

IMG_9388

 

Wer nun bock hat, sich die Modelle mal aus nächster Nähe anzusehen, ist am kommenden Samstag, dem 26. März, dazu eingeladen, sich bei uns im Store auf der Oststraße einzufinden. Wir stellen eine Auswahl von historischen Air Max Modellen aus und bieten zusätzlich Drinks und Snacks for free in lockerer Atmosphäre. Wir freuen uns über jeden, der vorbei kommt!

Seb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.