Orange Koi Preview Day + Sneakerness 2018 Recap + Video

Alles startete mit dem „Koi“. Seit dem Campout und Release des AFEW X ASICSTIGER Gel-Lyte III „Koi“ ist nichts mehr wie es war. Und das alles danken wir natürlich den Camper von früher. Ohne sie wären wir nicht da, wo wir heute sind – und das wissen wir auch. Drum haben wir uns etwas ganz Spezielles für die Koi-Camper ausgedacht. Am vergangenen Samstag haben wir die alten Camper zum exklusiven Preview unserer Orange Koi Kollaboration eingeladen. Quasi wie ein Klassentreffen, eine Reunion, drei Jahre nach dem verrücktem Campout.

Nur gucken – und auch anziehen

Der Tag fing schon vergleichsweise früh an, für einen Samstag. Um 9 Uhr trafen wir uns alle vor dem Afew-Store, ehe wir dann mit versammelter Mannschaft in Richtung des „me and all“ Hotel wanderten. Dort gab es erst einmal eine kleine Ansprache und Danksagung an alle Gäste. Und als große Überraschung aller Camper, bekam jeder von ihnen eine AFEW X BEAMS X ASICSTIGER Gel-Lyte III „Orange Koi“ samt Bento-Box-Schuhkarton. Aber das war noch nicht alles! Nach der Übergabe der Sneaker fing der Tag erst so richtig an!

Rock, don’t stock!

Nachdem die Sneaker alle gelaced und angezogen waren ging es mit unserem Tourguide durch das Japanviertel in Düsseldorf. Unser Tourguide war kein geringerer als der Magier und Illusionist Yuta Maruyama, den auch schon einige von euch kennen werden, durch diverse Veranstaltungen bei uns oder auch aus unserer gemeinsamen Collabo mit New Era. Viele der Camper kamen gar nicht aus dem Raum Düsseldorf, und die kleine Tour durch das Japanviertel war wie eine kleine Reise für sie. Yuta erzählte einiges über die japanische Community in Düsseldorf und zeigte uns auch einige japanische Bäckereien und Supermärkte in der Gegend. Solche Snacks wie da, findet ihr nicht mal im Asia-Markt eures Vertrauens.

#orangekoihunt

Mit den „Orange Koi“ am Fuß und den Tüten voll Snacks ging es dann zum Reisebus. Natürlich konnten wir das Aussehen des Busses nicht wie frisch vom Werk lassen, und beklebten den Bus mit dem Orange Koi. Noch schnell ein Gruppenfoto vor dem „Orange-Koi“-Bus geschlossen – dann ging es nach Köln zur Sneakerness 2018. Während der Fahrt bot uns Yuta noch eine kleine Zaubershow – und wie immer waren alle nur geflasht!

Auf der Sneakerness angekommen startete dann die #orangekoihunt Challenge, welche wir im Vorfeld über unseren Social Media Kanäle kommuniziert hatten. So wurden unseren Sneaker alle paar Meter von Fans und Teilnehmer fotografiert. Dabei kam man oft in Gesprächen über Sneaker, die Collabo und sonstige Themen. Gut drei Stunden konnte man die Orange Koi „jagen“ bis wir dann um Punkt 16 Uhr auf der Sneakerness-Bühne den Gewinner gezogen haben. Unglücklicherweise war der erste gezogenen Gewinner nicht am Start! Was ein Pech – wobei man ja sagt, dass ein Koi Glück bringt!? Kurzerhand wurde nochmal ein Gewinner gezogen, der dann auch vor Ort war und den Sneaker samt „Bento-Box“ überreicht bekam. Glückwunsch nochmal an dieser Stelle!

Drop the Mic!

Im späten Nachmittag fuhren wir dann zurück nach Düsseldorf. Nach den ganzen Schokopilzen und Wasabi-Nüsse musste auf jeden Fall etwas Richtiges her. Das abendliche Dinner fand im Kushi-Tei statt. Japanisches Essen zum Sterben gut! Yakitori, Sashimi, Nigiri und und und… passend dazu gab es ein Sake-Tasting, welches die so wieso schon gute Stimmung in ein neues Level brachte. Und die Euphorie wurde in Gesang umgewandelt. Denn es ging nach dem Essen zum Karaoke! Von Pop-Klassiker, Trash-Hits bis zu klassiker des Raps. Jeder Track wurde gefeiert! Mehr Eindrücke vom Abend seht ihr in unserem Recap-Video. Viel Spaß!

AFEW STORE